Fair Future II

Am Freitag, den 4.4.14, haben die Klassen 5 und 6 in der 1. Blockstunde und die Klassen 7, 8, 9 und 10 in der 2. Blockstunde am Multivisionsprojekt teilgenommen. Es kam ein Mann zu uns, der uns darüber befragt hatte, was Rohstoffe sind, da kamen viele interessante Behauptungen. Danach wurde uns etwas über den Ökologischen Fußabdruck erzählt. Wir sahen uns einen Film an, der davon handelte, wie wir unseren Ökologischen Fußabdruck verkleinern bzw. vergrößern können. Das Ziel sollte es aber sein, diesen Fußabdruck zu verkleinern. Dies können wir erreichen, indem wir nicht so viel Fleisch essen oder Produkte kaufen, die hier in der Nähe erzeugt werden (Eier, Obst, Gemüse…)

Achtet auf das Fair Trade Zeichen, welches auf den Produkten drauf sein sollte, wenn wir unseren ökologischen Fußabdruck verringern wollen. Wir haben uns danach über den Film noch unterhalten. Ich fand den Film toll und würde demnächst immer an derartigen Veranstaltungen teilnehmen.

Wer sich weiter darüber informieren möchte, hier die Schüler-Homepage:

www.fairfuture.net

(Eric St. 5b)