Potentialanalyse

Am 31.3./ 1.4. hatte die Klasse 7a diese Analyse und die 7b am 2./ 3.4. 2014.

Wir wurden in Gruppen eingeteilt und mussten verschiedene Stationen meistern.

Die Deutschgruppe musste in einem Text Fehler erkennen. Unsere Fertigkeiten wurden auch getestet, in dem wir eine Kugelpyramide schaffen sollten oder eine Schraubenmutter lösen sollten mit verschiedenen Gegenständen. Der Reaktionstest bestand darin, ein fallendes Lineal mit unserem Daumen an die Wand zu drücken, um den Fall aufzuhalten. Außerdem wurde eine Einkaufsliste oder ein Stadtplan entworfen.

 

Einen Fragebogen zu Berufen füllten wir aus und anhand unserer Ergebnisse bei der Erledigung der Aufgaben wurden unsere „Profilwerte“ ausgewertet. Somit können wir uns nun gezielter auf unsere Berufswahl vorbereiten.

Dank AZB Holleben konnten wir jeweils diese zwei Tage durchführen.

(Darleen J. 7a)