Känguruh

Am 20.03.2014 veranstaltete unsere Schule den alljährlichen Mathewettbewerb. Dabei waren Schüler aus Klassenstufe 5-7. Auf unseren Plätzen standen etwas zu trinken und zu essen. Frau Frühauf und Frau Lempens erklärten uns noch einige Sachen, danach lief die Zeit. Wir alle hatten 75 Minuten Zeit. Dabei ging es um Sachaufgaben und auch mal schwierige Aufgaben, wo man lange überlegen musste. Alle Schüler waren viel schneller fertig und dann durften wir frühstücken. Als die Zeit um war, ging der Unterricht normal weiter. Jetzt warten wir auf gute Testergebnisse. Ganz fest die Daumen drücken.

(Lara Sophie B. 5b)