Tulpen aus Amsterdam

Nachdem wir in den Klassen 8 und 9 uns mit dem Leben des ehemaligen Insassen des Arbeits- und Erziehungslagers in Zöschen Arie Kooiman beschäftigt haben, hatten wir nun auch endlich die Gelegenheit, ihn am 04.09.2015 persönlich kennen zu lernen.

Weiterlesen: Tulpen aus Amsterdam

Französisches Theater

"Juste une cachette "

Am Donnerstag, dem 17.09.2015, besuchten wir, die Klassen 8a/b sowie 10 Schüler der Klassen 9a/b, im Rahmen unseres Französisch- und Deutschunterrichtes sowie als Beitrag für Demokratie und Toleranz, gegen Rassismus und Gewalt, gemäß des Mottos unserer Schule, o.g. Theaterstück im Theater der Lutherstadt Eisleben.

Weiterlesen: Französisches Theater

Briefaustausch mit New Zealand

Die Klasse 5b hat seit Oktober 2013 Kontakt mit Schülern aus New Zealand. Deshalb können wir mit ihnen Briefe oder Postkarten austauschen…. Es macht viel Spaß!!! In einer Englischstunde haben wir jeder einen Brief geschrieben. Wir haben auch schon eine Antwort bekommen. Da hatte jeder Schüler eine Poskarte in deutsch an uns geschrieben, das waren viele...etwa 30. Unsere Klassenlehrerin lehrt uns Englisch und die Lehrerin aus New Zealand lehrt den Schülern deutsch.

Weiterlesen: Briefaustausch mit New Zealand

Interview mit Schulsprecher und seinem Stellvertreter

Interview mit dem Schulsprecher Felix K., Klasse 7a sowie seinem Stellvertreter Toni K., Klasse 8a:

  1. Wie hast du dich gefühlt, als du erfahren hast, dass du Schulsprecher/ Stellvertreter geworden bist? Felix: Ich fühlte mich geehrt und ich war glücklich. Toni: Ich habe mich gefreut und habe überlegt, ob ich es annehme.
  2. Was willst du in deiner Funktion erreichen? Felix: Eine bessere Motivation der Schule... Toni: Feste und Abschlussfeste sollen mehr geplant werden.

    Weiterlesen: Interview mit Schulsprecher und seinem Stellvertreter