Schulstart am 1.März

Sehr geehrte Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 01.März, beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Unterricht in der Schule im eingeschränkten Regelbetrieb.

  • Dazu werden alle Klassen in Halbgruppen aufgeteilt. Die Einteilung entnehmen Sie bitte dem Vertretungsplan ab Freitag.
  • Alle Klassen werden im täglichen Wechsel in der Schule sein. Das heißt: Die A- Gruppe einer Klasse beginnt ab Montag, die B- Gruppe ist ab Dienstag in der Schule. Es wird nach verkürzten Zeiten unterrichtet (35 min, wie vor den Ferien).
  • Es gelten die bekannten Hygienevorschriften: Abstand halten, Hände regelmäßig waschen, regelmäßiges Lüften sowie überall eine Maskenpflicht. Eine Belehrung erfolgt in der Schule.
  • Am ersten Tag erhalten die Schüler die neuen Stundenpläne.
  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich ausschließlich in ihrem Klassenverband aufhalten und sich nicht mit anderen Klassen vermischen. Auch nicht in den Pausen!
  • Klassenfahrten und andere außerschulische Veranstaltungen dürfen gemäß Rahmenhygienplan nicht stattfinden. Auch Praktika sind untersagt.
  • Die Ausgabe der Zeugnisse erfolgt im Unterricht mit dem jeweiligen Klassenlehrer.
  • Für die Tage, an denen die Schüler nicht in der Schule sind, erhalten sie Hausaufgaben. Für Montag erhält Gruppe B keine Hausaufgaben.
  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Lüftens die Unterrichtsräume während der Pausen geöffnet bleiben. Verzichten Sie daher auf das Mitführen von Wertgegenständen. Die Schule übernimmt keine Haftung.
  • Das Computerkabinett kann täglich in der 7. Stunde zur Unterstützung (Anfertigen der Hausaufgaben, Ausdrucken, Internetrecherche) genutzt werden, nachdem dies einen Tag vorher telefonisch im Sekretariat angemeldet wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Herr Paul
Schulleiter